Aktive

Spielberichte der TG Reichenbach 1
 
zurück Archiv 2013            zurück zu Aktive
 
V O R S C H A U

Ab sofort können die Berichte auch im Schaukasten beim Bürgerstüble gelesen werden !!!!!

 
26.05.2013  SV Turans. Göppingen  - TG Reichenbach 1 13 : 3

Spielbericht folgt.


 
16.05.2013  TG Reichenbach 1   - TSV Hohenstaufen   6 : 4

Spielbericht folgt.


 
05.05.2013  TSGV Hattenhofen   - TG Reichenbach 1   3 : 0

TG Reichenbach tritt wegen Spielermangel nicht gegen Hattenhofen an.


 
28.04.2013  TG Reichenbach 1 - 1.FC Rechberghausen   2 : 0

Im letzten Heimspiel war Rechberghausen zu Gast in Reichenbach. Christian Reiser erzielte in der 38. Minute den 1:0 Führungstreffer für die TGR. Helmut Roth erhöhte in der 50. Minute zum 2:0 Endstand.


 
23.04.2013  FC Donzdorf 2 - TG Reichenbach 1    2 : 0

Bericht folgt

 
14.04.2013  FV Faurndau 2 - TG Reichenbach 1    6 : 3

Bericht folgt

 
07.04.2013  TG Gruibingen 1 - TG Reichenbach 1    9 : 2

Ein klarer und verdienter Sieg für TSV Gruibingen 1

 
04.04.2013  Türk. SV Donzdorf  - TG Reichenbach 1    3 : 1

Spielbericht folgt.

 
17.03.2013  TG Reichenbach 1 - VFR Süssen 2    6 : 0

Von Anfang an war Reichenbach die spielbestimmende Mannschaft. Florian Bauer erzielte in der 10. Minute das 1:0. Alexander Rauschmaier schoss in der 28. Spielminute das verdiente 2:0. In der 60. Minute konnte Helmut Roth die TGR mit 3:0 in Führung bringen. Alexander Rauschmaier konnte dann in der 80. Minute das 4:0 erzielen. Dominik Czasny erzielte in der 85.Minute das 5:0. Das dritte Tor von Alexander Rauschmaier fiel dann in der 87. Minute zum verdienten 6:0 Endstand.


Es spielten: G. Palermo, S.Szlamma, F.Lang, M.Abul-Rakti, F.Bauer, A.Weißmann, C.Reiser, D.Czasny, S.Haase, A.Rauschmaier, P.Marx, T.Geiger, F.Buchele, M.Bopp, H.Siebert

 
17.03.2013  TSV Wäschenbeuren 1 - TG Reichenbach 1    2 : 5

Am Sonntag waren wir Gast beim TSV Wäschenbeuren. Von Anfang an ging es kräftig zur Sache, wobei Wäschenbeuren in der 9. Minute mit 1:0 in Führung ging. Reichenbach beherrschte klar das Spiel, konnte aber bis zur Halbzeit nicht den verdienten Ausgleich erzielen. In der 53. Minute erzielte Alexander Rauschmaier das erlösende 1:1. Helmut Roth schoss in der 58. Minute den 1:2 Führungstreffer für Reichenbach. Christian Reiser konnte die Führung mit einem schönen Fernschuss auf 1:3 ausbauen. Das 1:4 erzielte Steffen Szlamma durch Elfmeter in der 79. Minute. Zum hochverdienten 1:5 traf Christian Reiser das zweite Mal. Wäschenbeuren verkürzte in der 86. Minute zum 2:5 Endstand. Reichenbach konnte somit in den ersten zwei Spielen 6 Punkte auf ihr Konto verbuchen.

Es spielten: G.Palermo, S.Szlamma, F.Bauer, F.Lang, Ph.Marx, A.Weißmann, M.Abul Rakti, C.Reiser, D.Czasny, H.Roth, A.Rauschmaier, T.Geiger, S.Haase.

 
10.03.2013  TG Reichenbach 1 - ASV Eislingen    2 : 1

In einem ausgeglichenen Spiel bei einem schwer bespielbaren Platz, taten sich beide Mannschaften von Anfang an schwer. Eislingen konnte dann in der 7. Spielminute den 0:1 Führungstreffer erzielen. Alexander Rauschmaier schoß in der 33. Minute den verdienten Ausgleichstreffer. Der frisch eingewechselte Dennis Martinek erzielte dann in der 70. Minute den 2:1 Siegestreffer für die TG Reichenbach 1.

Es spielten: Gino Palermo, Steffen Szlamma, Jörg Kälberer, Felix Lang, Zoran Micic, Admir Tanjo, Christian Reiser, Murad Abul Rakti, Florian Bauer, Andreas Weißmann, Alexander Rauschmaier, Philipp Marx, Rene Haase, Dennis Martinek, Mathias Bopp.

 
02.12.2012  TG Reichenbach 1 -TSG Salach ausgefallen

Spiel wurde verlegt.

 
24.11.2012  TG Reichenbach 1 -TSGV Hattenhofen  1 : 3

Am Samstag war der Tabellenführer Hattenhofen zu Gast in Reichenbach. Wie erwartet ein starkes Auftreten beider Mannschaften, wobei Hattenhofen in der 11. Minute mit 0:1 in Führung gehen konnte. Durch einen schönen Spielzug erhöhten sie 9 Minuten später auf 0:2. Vor der Halbzeit hatte die TGR die besseren Chancen, es fehlte jedoch einfach das bisschen Glück. In der 47. Minute konnte Hattenhofen durch Foulelfmeter ihre Führung auf 0:3 ausbauen. Kurz darauf erzielte Dominik Czasny mit einem schönen Schuss den Anschlusstreffer zum 1:3. Trotz Kampf und guter Leistung blieb es beim 1:3 Sieg für Hattenhofen.

Es spielten:
Palermo, Kälberer, Buchele, Szlamma, Micic, Traub, Reiser, Czasny, Marx, Roth, Bauer, Lang, Ötke, Rauschmeier, Abul Rakti, Haase

 
18.11.2012  TG Reichenbach 1 - GSV Dürnau II  13 : 0

Andi Weißmann konnte unsere Mannschaft in den ersten 30 Minuten mit 2:0 in Führung bringen.Bei dem extrem schwachen Gegner konnten wir das Spiel klar dominieren. D. Czasny u. Murad Abul Rakti erhöhten auf 3:0 u. 4:0. Philipp Marx erzielte kurz vor der Halbzeit ein Freistoßtor zum 5:0. Alexander Rauschmaier erhöhte durch 4 Kopfballtore innerhalb von 20 Minuten auf 9:0. Kurz darauf traf Murad Abul Rakti zum 10:0 für die TGR. M. Bopp,T.Kälberer u. C. Reiser erzielten die letzten drei Tore zum hoch verdienten 13:0 Endstand.
Es spielten:
Palermo, Kälberer, Marx, Szlamma, Weißmann, Bauer, Buchele, Rauschmaier, Abul Rakti, Reiser, Czasny, Haase, Geiger, Siebert.

 
04.11.2012  TG Reichenbach 1 - Turanspor Göppingen  3 : 4

Ein Auftakt nach Maß für unsere Mannschaft die nach 10 Spielminuten durch Foulelfmeter mit 1:0 durch Steffen Szlamma in Führung ging. Durch einen Abwehrfehler erzielte Turanspor in der 27. Minute den 1:1 Ausgleich. In der 40. u.45. Minute konnte Turanspor nicht unverdient auf 1:3 erhöhen. Nach der Halbzeit konnte die TGR ihren Druck deutlich erhöhen,worauf Rene Haase in der 52.Minute auf 2:3 verkürtzte Philipp Marx erzielte durch ein schönes Freistoßtor den Ausgleichstreffer zum 3:3. Im Gegenzug schoß Turanspor den Siegestreffer durch Foulelfmeter zum 3:4 Endstand.

Es spielten: G.Palermo, J.Kälberer, S.Öetke, S.Szlamma, P.Marx, F.Bauer, A.Weißmann, M.Abul Rakti, D.Czasny ,H.Roth, M.Bopp, T.Geiger, R.Haase, F.Buchele, H.Siebert.

Spiel am 01.11.2012 beim TSV Hohenstaufen ist wegen Spielermangel des TSV ausgefallen.

 
21.10.2012  1.FC Rechberghausen 2 - TG Reichenbach 1  5 : 3

In einem glanzlosen Spiel beider Mannschaften ging Rechberghausen in der 10. Minute mit 1:0 in Führung. Gleich darauf in der 15. Minute konnten sie auf 2.0 erhöhen. Durch ein Eigentor in der 35. Minute bauten sie ihre Führung auf 3:0 aus. Durch zwei Fehler des Rechberghausener Torwarts in der 40.und 43. Minute konnte die TGR dann mit 2 Toren auf 3:2 verkürzen. In einer schwachen 2. Halbzeit erzielten wir in der 80. Minute dann den 3:3 Ausgleichstreffer. Doch kurz darauf schoß Rechberghausen wieder den Führungstreffer zum 4:3. In der letzten Spielminute fiel dann die Entscheidung zum 5:3 für Rechberghausen.

Es spielten: Julian Deininger, Steffen Szlamma, Murad Abul Rakti, Valentin Jhle, Stefan Oetke, Florian Bauer, Andreas Weißmann, Helmut Roth, Dominik Czasny, Stefan Haase, Alexander Rauschmaier, Philipp Marx,Mathias Bopp.




 
14.10.2012  TG Reichenbach 1 -   TG Donzdorf II    2 : 5
In einem kampfbetonten Derby gegen Donzdorf gingen wir in der 5. Minute durch Dominik Czasny mit 1:0 in Führung. Wiederum durch Dominik Czasny erhöhten wir in der 20. Minute auf 2:0. Im Gegenzug konnte Donzdorf den Anschlusstreffer zum 2:1 erzielen. Durch einen schönen Pass konnte Donzdorf in der 33. Minute den Ausgleichstreffer erzielen. Auch in der 2. Halbzeit ging es weiter zur Sache wobei Donzdorf vor dem gegnerischen Tor einfach die abgeklärtere Mannschaft war und in der 50. Minute mit 2:3 in Führung ging. Durch einen verschossenen Elfmeter konnte die TGR nicht den Ausgleich erzielen. In der 85.Minute erzielte Donzdorf dann das entscheidende 2:4. In der 90.Minute erhöhten sie noch zum2 : 5 Endstand.

Es spielten: Gino Palermo, Tobias Nille, Steffen Szlamma, Dominik Czasny, Philipp Marx, Alexander Rauschmaier, Murad Abul Rakti, Andreas Weißmann, Christian Reiser, Sascha Traub, Helmut Roth, Stefan Haase, Rene Haase, Valentin Ihle, Julian Deininger, Mathias Bopp.


 
07.10.2012  Spfr Jebenhausen - TG Reichenbach 1      1 : 4
In den ersten 29 Minuten des Spiels waren wir zwar klar überlegen konnten aber leider unsere Chancen (2 x durch Alexander Rauschmaier) nicht in Tore umsetzen. In der 30. Minute gingen wir durch einen direkten und genialen Freistoß von Zoran Micic dann endlich mit 1:0 in Führung. In den darauf folgenden Minuten hatte unser Torwart Gino Palermo viel zu tun - konnte aber alle Versuche der Gegner souverän abwehren. Durch einen schönen Pass von Stefan Haase erzielte Alexander Rauschmaier in der 43. das verdiente 2:0 - und so gingen wir auch in die Halbzeitpause. Die 2. Spielhälfte ging sehr unglücklich für uns los, denn Gino Palermo erhielt in der 50. Minute Gelb/Rot und musste raus, als Ersatz kam Alexander Rauschmaier ins Tor. Trotz Unterzahl konnten wir dennoch nach kurzer Zeit durch Dominik Czasny unseren Vorsprung ausbauen und es stand nun 3:0. In der 70. Minute erhielten Florian Bauer und Zoran Micic auch noch Gelb/Rot und mussten somit vom Platz. Mit 3 Mann nun in der Unterzahl und mit noch mehr Kampfgeist wie zuvor konnten wir die Gegner einigermaßen in Schach halten und erzielten kurz darauf sogar das 4:0 durch Helmut Roth. In der 80. Minute mussten wir dann doch noch den Anschlusstreffer auf 4:1 in Kauf nehmen. Das war es dann aber für den Gegner, denn wir kämpften bis zum Schluss und haben das Spiel letztendlich verdient mit 4:1 gewonnen.

Es spielten: Gino Palermo, Steffen Szlama, Dominik Czasny, Florian Bauer, Stefan Oetke, Stefan Haase, Christian Reisser, Valentin Ihle, Zoran Micic, Alexander Rauschmaier, Philipp Marx, Helmut Roth, Maximilian Deiniger, Lars Wiget, Matthias Bopp.

Wir danken den mitgereisten Fans für die tolle Unterstützung - und ein besonderer Dank geht an Nina und Hans Leitenberger für die Spende eines neues Spielballes - Danke.
 
30.09.2012  TG Reichenbach 1 - FV Faurndau      5 : 1
Wie schon in der letzten Woche konnten wir kurz nach dem Anpfiff der Partie durch Andi Weißmann mit 1:0 in Führung gehen. Klar dominierend setzten wir das Spiel fort und erhöhten in der 11. durch Alexander Rauschmaier auf 2:0. Der Anschlusstreffer für Faurndau fiel in der 20. Minute durch Carlos Carlose zum 2:1. In einer glanzlosen 2. Halbzeit konnten wir durch ein Eigentor auf 3:1 erhöhen. Christian Reisser u. Dominik Czasny erzielten in der 60. u. 88. Minute das 4. und 5. Tor zum 5:1 Endstand.

Es spielten: Gino Palermo, Philipp Marx, Florian Bauer, Steffen Szlama, Christian Reisser, Andi Weißmann, Dominik Czasny, Zoran Micic, Stefan Haase, Murad Abul Rakti, Alex Rauschmaier, Rene Haase, Maxi Deininger, Valentin Jhle.
 
23.09.2012  TG Reichenbach 1 - TSV Gruibingen      4 : 2
Mit einem Auftakt nach Maß konnte unsere Mannschaft gegen Gruibingen beginnen und in der 1. Minute durch Helmut Roth in Führung gehen. Klar dominierend führten wir das Spiel fort und erhöhten in der 20. Spielminute durch Zoran Micic auf 2:0. Durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr konnte Gruibingen in der 28. Minute auf 2:1 verkürzen. In der zweiten Halbzeit kam Gruibingen besser ins Spiel und waren zeitweise auch die bessere Mannschaft. In der 58. Minute konnten sie den Ausgleichstreffer zum 2:2 verdient erzielen. Die Reichenbacher fanden auch wieder zurück ins Spiel und erzielte durch einen schönen Spielzug in der 73. Minute den 3:2 Führungstreffer. Torschütze war diesmal Dominik Czasny. Die Entscheidung fiel zum Endstand von 4:2 in der 76. Minute, wiederum durch Helmut Roth.

Es spielten: Gino Palermo, Tobias Nille, Felix Lang, Philipp Marx, Zoran Micic, Steffen Szlama, Christian Reisser, Dominik Czasny, Stefan Haase, Andreas Weißmann, Helmut Roth, Murad Abul Rakti, Alexander Rauschmaier, Matthias Bopp
 
16.09.2012  VFR Süssen - TG Reichenbach 1        0 : 9
Das Spiel begann für uns nach Plan und wir konnten durch eine gute Einzelaktion von Dominik Czasny mit 0:1 in Führung gehen. Andreas Weißmann erhöht in der 40. Minute auf 0:2. Durch einen Torwartfehler erzielte Alexander Rauschmaier in der 44. Minute das 0:3. Zoran Micic erhöhte in der 57. Minute auf 0:4. Murad Abul Rakti erzielte das 0:5. Wiederum erhöhte Alex Rauschmaier auf 0:6. Durch einen sicher verwandelten Elfmeter durch Murad Abul Rakti erzielte die TGR das 0:7. Das 8. und 9. Tor schoss wiederum Dominik Czasny, was auch der Endstand gegen einen schwachen VFR bedeutete.

Es spielten: Gino Palermo, Tobi Nille, Jörg Kälberer, Steffen Szlama, Felix Lang, Andi Weißmann, Zoran Micic, Dominik Czasny, Philipp Marx, Alex Rauschmaier, Murad Abul Rakti,Stefan Haase, Patrick Frey, Matze Bopp, Julian Deininger.
 
09.0.9.2012  TG Reichenbach 1 - TSV Wäschenbeuren 2      3:1
Unsere Mannschaft begann mit einem druckvollen Spiel und war von Anfang an die überlegene Mannschaft. In der 13. Minute ging Reichenbach durch Foulelfmeter, sicher verwandelt von Zoran Micic, mit 1:0 in Führung. Domenik Czasny u. Murat Abdul Rakti konnten die Führung in der 40. u. 44. Minute auf 3:0 ausbauen.In der 50. Minute verkürzte Wäschenbeuren auf 3:1. Dies war zugleich auch der Endstand. 

Es spielten: Gino Palermo, Philipp Marx, Tobias Nille, Steffen Szlama, Felix Lang, Zoran Micic, Andi Weißmann, Christian Reisser, Murat Abdul Kakti, Helmut Roth, Domenik Czasny, Alexander Rauschmeier, Florian Bauer, Stefan Haase, Jörg Kälberer